Vorrangiges Ziel des Vereins LiNa e.V. ist es allen interessierten Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich über das Zusammenleben in einer Hausgemeinschaft zu informieren und durch vielfältige Kontakte bei den unterschiedlichen Vereinsaktivitäten sich ein Bild zu machen, ob für sie ein Leben in einer solchen Gemeinschaft - heute oder später - infrage kommt.


Schwerpunkt ist der monatliche offene Stammtisch im Gemeinschaftsraum im LiNa Haus am Hennewiger Weg 13-15, am zweiten Dienstag jeden Monats. Hierzu sind alle interessierten Bürger willkommen. Dabei können sie Verein, Mitglieder und Projekte kennenlernen und sich selbst bekanntmachen.

Gemeinsamer, aktiver Sport, Spaß und gesellige Spiele: der Verein hat sich die Förderung körperlicher und geistiger Beweglichkeit bis in´s hohe Alter zum Ziel gesetzt. Dies ist in einer lebendigen Gemeinschaft leichter zu verwirklichen als in persönlicher Isolation.


Ausflüge, Exkursionen, Kulturprogramm: Wir wollen durch Ausflüge in die Natur, zu Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. körperlich und geistig beweglich bleiben.


Gemeinsam, gemütlich, gesellig, Beisammensein: Wir treffen uns zum Feiern, Essen, Trinken und Klönen, bleibt nicht nur unter uns, treffen auf Nachbarn und Freunde und selbst auf ganz neue Gesichter, auf neue Ansichten und Einsichten.


Vorschau auf unsere bisher geplanten Vereinsaktivitäten im Jahr 2018:

  • Stammtisch im Gemeinschaftsraum im LiNa Haus am Hennewiger Weg 13-15, am zweiten Dienstag jeden Monats
  • 18.01.2017  ab 15.00 Uhr Einladung zum Spielenachmittag für alle interessierte im Gemeinschaftsraum Hennewiger Weg 13-15
  • 06.02.2017  ab 19.00 Uhr Einladung zum 2-stündigem Auffrischungskurs "Erste-Hilfe" in unserem Gemeinschaftsraum, Teilnehmergebühr 10€ pro Person
  • 16.03.2018 Mitgliederversammlung im LiNa Haus um 19.00 Uhr
  • 14.04.2018 Eröffnung der Boulesaison, danach 14 tägig in den geraden KW
  • 07.08.2018 Grillfest auf der LiNa- Terrasse
  • 11.12.2018 Adventsfeier im LiNa- Haus ab 18.30 Uhr

Krippenweg 2017

Ein Lichtpunkt in der Adventszeit ist der Krippenweg auf dem Rundgang um das Sythener Schloss.  Am 18.12,2017 hatten Vera und Maria vom LiNa e.V. seine Mitglieder hierzu eingeladen. Die Teilnehmer hatten Glück, die leitende Organisatorin Frau Farwick, hatte sich Zeit genommen um unseren Teilnehmern des Rundganges die vielfältigen Krippen vorzustellen. Man spürte und sah die Mühe der großen und kleinen Krippenbauer. Nach dem einstündigem Rundgang konnten sich die LiNa's  bei Kaffee und Kuchen in der Sythener Flora wieder ein wenig aufwärmen.

Weiterlesen

Klimaplakette 2017

In der Kategorie "Betrieb" hat der Klimabeirat der Stadt Haltern durch Frau Brachthäuser gestern das "genossenschaftliche Wohnmodell LiNa- Leben in Nachbarschaft" an die LiNa eG und dem LiNa e.V. übergeben. Zahlreiche Mitglieder vom e.V. ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, diese Auszeichnung persönlich zu erleben. Frau Brachthäuser hat in ihrer Laudatio darauf hingewiesen, das unser Objekt bereits als Klimaschutzsiedlung vom Land NRW ausgezeichnet worden ist und weit über den Rand Haltern hinaus für große positive Aufmerksamkeit gesorgt hat. Die feierliche Übergabe der "Klimaplakette 2017" erfolgte in "LakeSide Inn". Gisela Funke und Dietmar Rüdiger haben stellvertretend für alle Mitglieder des LiNa e.V. und der LiNa eG die Auszeichnung entgegen genommen.

Weiterlesen

Weihnachten 2017

70% der Vereinsmitglieder haben an der Veranstaltung teilgenommen

Am 12.12.2017 hatte der Vorstand des LiNa e.V. Haltern am See seine Mitglieder zur weihnachtlichen Jahresabschlussveranstaltung in LiNa Haus eingeladen. 70% der Mitglieder hatten einen vergnüglichen Abend zu dem auch der Singkreis St. Marien unter der Leitung von Gerda Lamm, Elke Rüdiger und Gabriele Nagel beigetragen haben. Der Nikolaus hatte es auch nicht vergessen kleine Danke Presente besonders an Gisela Funke, Norbert Hoffmann und Erich Becker vom LiNa eG Vorstand durch den Vorstand vom e.V. zu übergeben. Natürlich wurden auch weitere Personen aus der LiNa Mannschaft bedacht. Alle haben sich ganz "dolle" über die schönen Weihnachtsgrußkarten unser Hauseigenen Künstlerin Elisabeth Kleine Stegemann gefreut.

Weiterlesen

1. Advent 2017

Die Adventszeit konnte gemütlich um 09.30 Uhr beginnen. Die Veranstaltung fand in unserem Gemeinschaftsraum statt und der Einladung sind insgesamt 30 Mitglieder gefolgt.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse ist ungültig.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.