27. Klimaschutzsiedlung NRW

Wer in unser Projekt einziehen möchte, sollte sich zunächst einmal mit unserer Projektidee von einem selbstbestimmten Zusammenleben im Alter auf der Basis einer guten und tragfähigen Nachbarschaft identifizieren können.

Dazu gehören für uns:

  • die Toleranz, den anderen in seinen Eigenarten anzunehmen
  • die Bereitschaft, sich in die Gemeinschaft einzubringen
  • die Freude an gemeinsamen Aktivitäten.

Da genossenschaftliches Wohnen ein dauerhaftes Mietverhältnis begründet, muss sichergestellt sein, dass die Bewohner sich in ihrer Gemeinschaft wohlfühlen und zueinander passen.

Aus diesen Gedanken heraus hat es sich entwickelt, dass künftige Mitbewohner nicht nur Mitglied der Genossenschaft, sondern auch Mitglied des Vereins Lina e.V. sein müssen.

Der Verein bietet im Rahmen seiner offenen Stammtische und seiner vielfältigen Aktivitäten die Möglichkeit, alle Mitglieder und Interessenten zwanglos kennen zu lernen und festzustellen, ob „die Chemie stimmt“. Ein Eintritt in den Verein ist erst nach dieser Kennenlernphase möglich.

 

Wir danken für die Unterstützung durch:

 

 

Kontaktformular

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre E-Mail-Adresse ist ungültig.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok